Laufen 21 km

Ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis: der 21 km Lauf bei den Stienitzsee Open ist offen für alle Alters- und Leistungsgruppen, die sich dieser Herausforderung gewachsen fühlen.

Wer die 21 km-Distanz zum ersten Mal bewältigen will, ist hier genauso richtig wie diejenigen, die eine ideale Vorbereitung für den 3 Wochen später stattfindenden Berlin-Marathon suchen. Erste Erfahrungen mit langen Läufen und eine gute Kondition sollten die Teilnehmer jedoch mitbringen.

Allen Teilnehmern wird ein unvergessliches Lauferlebnis in einzigartiger Atmosphäre geboten. Die Strecke führt durch die schöne Landschaft rund um den Stienitzsee und das Naturschutzgebiet „Lange Dammwiesen“, wo zahlreiche Zeugnisse der Vergangenheit darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden.

Die wichtigsten Informationen zu diesem Wettbewerb auf einen Blick:

Startzeit/ Teilnahmegebühr

Der 21 km Lauf beginnt am 06.09.2014 um 10:00 Uhr.

Die Teilnahmegebühr ist wie folgt gestaffelt: 
21,00 € bei Anmeldung bis zum 31.08.2014
26,00 € bei Anmeldung am Veranstaltungstag. 

Für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre ist die Teilnahme frei.

Start/ Ziel

Der Start und das Ziel befinden sich am Sportplatz, Ringstraße in Hennickendorf.

Anmeldung/ Bezahlung

Die Anmeldung erfolgt nur über das Online-Anmeldeportal von tollense-timing. Vor Erreichen der Limits wird die Online-Anmeldung geschlossen.


Die Teilnahmegebühr wird ausschließlich per Lastschrift (einmalige Einzugsermächtigung) bezahlt. Weitere Details finden sie unter Modalitäten.

Anmeldeschluss/ Nachmeldungen

  • Anmeldeschluss ist der 31. August 2014.
  • Nachmeldungen sind nur am Veranstaltungstag, dem 06.09.2014 von 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr möglich (sofern das Teilnehmer-Limit noch nicht erreicht ist). Die Nachmeldegebühr beträgt 5,00 €.

Startunterlagen und Zeitmessung

Die Startunterlagen mit Startnummer und Kleiderbeutel erhalten Sie im Festzelt in der Zeit von 8:00 Uhr bis 9:45 Uhr. Die Startnummer ist mit Sicherheitsnadeln (in den Startunterlagen enthalten) auf der Brust zu befestigen.
Die Zeitmessung erfolgt ausschließlich mit dem Chipsystem von tollense-timing.

Die Kosten für das Zeitmesssystem sind komplett mit der Startgebühr abgedeckt. Zusätzliche Leihgebühren fallen nicht an. Ohne Chip ist eine Zeitnahme nicht möglich! Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise in Ihren Startunterlagen. Ein falsch angebrachter Chip kann dazu führen, dass keine Laufzeit erfasst wird. Den Chip sicher in der Schnürung auf dem Spann des Schuhs befestigen (nicht mit Metall anbinden, sonst erfolgt keine Zeitmessung).

Umkleidemöglichkeiten/ Kleideraufbewahrung

Die Umkleidemöglichkeiten befinden sich neben den Ausgabeorten der Startunterlagen.

Zur Kleideraufbewahrung dient der in den Startunterlagen enthaltene Plastikbeutel. Bitte geben Sie Ihren Beutel nach dem Umkleiden am Stand (siehe Plan) ab und holen ihn dort nach dem Lauf wieder ab.

Duschmöglichkeiten/ WC

Begrenzte Duschmöglichkeiten befinden sich in der Sporthalle der Schule und am Sportplatz (siehe Plan). Es kann auch in eigener Verantwortung im See gebadet werden.

WCs befinden sich im Start-/ Zielbereich am Sportplatz, in der Sporthalle und im Anglervereinsgelände (siehe Plan), sowie auf der Strecke bei Kilometer 3 und Kilometer 9.

Haftung

Der Veranstalter lehnt jede Haftung gegenüber Teilnehmern, Zuschauern und Dritten ab.